Blutmonds Geschichte

Erstellt von Sarah Nägele

Eine Fantasy-Geschichte für alle, die auch Warrior Cats mögen. Viel Spaß beim Lesen! :mrgreen:

Hierarchie des Nacht Clan, um den es hier geht…

Anführer= Rabenstern (schwarzer Kater mit gelben Augen)

Zweiter Anführer= Falkenruf (grau getigert, blass grüne Augen)

Heilerin= Federtraum (grau- weißes langes Fell, durchsichtig blaue Augen)

Krieger= Wolfskralle (Glückskatzenfell)

Weißfeder (weißes Fell)

Silberblick (graues Fell, helle Augen ,Mentor von Schneepfote)

Wellenfell (welliges Fell, stechende grüne Augen, Mentor von Lotuspfote)

Wolfsherz (tiefblaue Augen , graues Fell mit roten Streifen, Mentor von Seegraspfote)

Sonnenblumenkern (braun-weiße Kätzin mit gelben Augen, Mentorin von Schlangenpfote)

Birkenrinde (weißer Kater mit dunkelbraunen Flecken)

Schüler= Schlangenpfote (Tupfenfell mit hellbraunen Augen)

Schneepfote (cremefarben mit stechenden türkisen Augen)

Seegraspfote (weiße Kätzin mit grasgrünen Augen)

Königin= Silbertanne (silbergraues Fell mit leuchtenden blauen Augen, Mutter von Herzjunges und Kiesjunges )

Felsenblüte (dunkelgrau mit hellgrauen Streifen)

Zimtduft (braunes Fell und duftet immer leicht nach Zimt, Mutter von Tannenjunges )

Lilienduft (schwarze Kätzin mit grauen Flecken und kleinen Lilien im Fell, Mutter von Blutjunges, Dunkeljunges und Lotusjunges)

Älteste= Braunohr (braunes Fell)

Igelfell (zottiges Fell)

Außerhalb lebende Katzen:

Pünkchen (weiße Kätzin, Hauskätzchen)

 

Prolog

Irgendwo in der Ferne hörte ich Wasser rauschen. Aber ansonsten war da nichts. Kein Geräusch, kein Gefühl, keine Erinnerung. Wo war ich eigentlich? Wie kam ich hierher oder auch woher? Die Sonne kam hinter den Wolken hervor und ihre warmen Strahlen schienen auf meine geschlossenen Augenlieder. Plötzlich hörte ich Pfotenschritte. Da kam jemand auf mich zu. „Du  kannst deine Augen öffnen, du bist hier sicher“, miaute eine hohe Stimme. Vorsichtig öffnete ich meine Augen und sah, dass ich am Rand eines kleinen Teiches lag. Ich erhob mich auf meine Pfoten und wandte mich an die Katze, die mich empfangen hatte. „Lilienduft!“, rief ich entsetzt, als ich erkannte, welche Katze das war. „Willkommen Blutmond.“ „Wo sind wir? und warum kann ich dich sehen?“, fragte ich verwundert. „Komm mit mir.“, sagte Lilienduft nur. Zusammen liefen wir in den Wald, der den Teich umgab. Neugierig sah ich mich um, durch die Blätter der großen Laubbäume fielen viele Sonnenstrahlen zu uns an den Boden und überall wimmelten Geruchsspuren von den verschiedensten Tieren. Lilienduft blieb stehen und drehte sich zu mir um. „Weißt du, wo du bist?“, fragte sie mich. „Nein“, erwiderte ich. „Du bist im SternenClan.“ Mein Atem blieb stehen und ich starrte die schwarze Kätzin ungläubig an. „Du bist gerade im Kampf mit dem NachtClan und den fremden Katzen gestorben.“

Für die Fortsetzung HIER klicken…

4 Gedanken zu „Blutmonds Geschichte

  1. Omg!!!♥das ist ein grandioser Anfang! Ich finde es richtig toll das du eine Geschichte zu Warrior Cats geschrieben hast♥♥♥♥!
    Freu mich auf den nächsten Teil , und hoffe das er bald kommt

  2. OMG!!!! Dieser Anfang ist ja schon super!! Ich mag Warrior Cats auch mega und ich finde es richtig toll das du sogar noch eine Geschichte geschrieben hast♥♥!!Hoffe es geht balt weiter.

    Fantastisch!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.