Die Singoldwelle aus 2 000 Blumenzwiebeln an unserer Schule

Es wird Zeit, dass es Frühjahr wird! Dann seht ihr Folgendes auf unserem Schulgelände: 2 000 von Schülern vergrabene Blumenzwiebeln zwischen Turnhalle und Stadthalle fangen an zu wachsen…  Warum?! Lest weiter…

img_0006-small

Verantwortlich für diese Aktion ist die Stadt SMÜ und der Lions Club hat das Ganze finanziert. Die Arbeit, das Pflanzen, haben Schüler übernommen. Und so lief das:

Donnerstag, 27.10.2016, 13:30 Uhr – Nicht zu überhören ist die Blaskapelle, die den Anfang von der Blumenzwiebelpflanz-Aktion ankündigt. Danach spricht der Vorsitzende vom Lion´s Club ein paar Worte und dann – ja dann wird gewartet… auf den Herrn Schiller, den Grünamtsleiter von Schwabmünchen. Als er da ist, wird erstmal festgelegt, wie die Blumen gepflanzt werden. Eine Welle soll es werden, eine Singoldwelle! Mit viel Freude und Spaß wird jetzt eine dreiviertel Stunde gebuddelt, gepflanzt und gelacht. Zum Schluss,  die Welle ist fertig, gibt es Wiener mit Semmeln in der Mensa für die fleißigen Helfer.

Blaskapelle

Blaskapelle

Warum Blumen? 

Auf die Idee ist die Stadt gekommen. Sie will nämlich unsere Heimatgemeinde schöner machen und hat gleich eine „Blumenzwiebel-Gang“ gegründet, im Rahmen von der Aktion  „Schwabmünchen bewegt gärtnern“. Es ging ein Rundschreiben an alle Vereine heraus, auch an den Lion´s Club, ob sie bereit sind, dabei zu helfen. Der Herr Rechner, der Lion´s Club Mitglied ist, hat die drei Schulen (LWMS, LWRS, LWG) dazu animiert, auch hier bei uns eine Welle zu pflanzen. Und so kam das – der Lion’s Club gibt das Geld und ein paar Schüler pflanzen…

Grünamtsleiter Schillert

Grünamtsleiter Schiller

Was ist der „Lion´s Club“?

Der Lion´s Club ist eine weltweite Organisation, die sich auf die Fahnen geschrieben haben, Gutes zu tun. Auf der Welt gibt es ca. 50 000 Clubs mit 1,5 Mio Mitgliedern. Aktuell unterstützen sie grad die Erdbeben-Hilfe in Italien.

Hier in der Umgebung umfasst der Lion´s Club die Regionen Buchloe und Schwabmünchen. Sie helfen z.B. den Kindergärten mit den Spielplätzen oder dem Jugend-Rot-Kreuz. Dem Krankenhaus haben sie neue Rollstühle und ein Gerät, mit dem man den Drehschwindel feststellen kann, gekauft. An Weihnachten helfen sie auch bedürftigen Familien. Auf dem Weinfest im Oktober haben sie Adventskalender verkauft und das Geld, das sie da reinbekamen, spendeten sie wieder an andere Organisationen.

Vorsitzende des Lion´s Club

Vorsitzender des Lion´s Club

Bilder

img_0005-small img_0009-small img_0010-small img_0012-small img_0013-small img_0014-small img_0015-small img_0018-small img_0021-small img_0023 img_0024-small img_0025-small img_0026-small img_0027-small img_0031-small img_0032-small

Auch Frau Schmitz hat fleißig geholfen (beim Motivieren)

Auch Frau Schmitz hat fleißig geholfen (beim Motivieren) 🙂

Aufgabe:

In Schwabmünchen sind mehrere Wellen. Aber wo????

Halte im Frühjahr die Augen offen 😉

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.