Der Brexit

Was ist der Brexit und was bringt er? Wie wir ja alle wissen, tritt England am 29. März aus der EU aus. Wem bringt’s was und was hat es für Auswirkungen auf uns ?

Ein Beitrag von Jannis Rogg

Am 23. Juni 2016 stimmten 52% der Britten für den Austritt aus der EU, wieso?

Es gibt Studien, die besagen, dass sich Zwei Drittel der Engländer eher dem Commonwealth, die Bezeichnung der Englischen Republik von 1649 bis 1660, anstatt der EU verbunden fühlen. Das liegt wohl daran, dass viele Briten immer noch meinen, dass sie außerhalb der EU mehr Einfluss hätten. Wie Winston Churchill einmal sagte: ,,Wann immer wir zwischen Europa und dem offenen Meer wählen müssen, sollen wir uns immer für das offene Meer entscheiden.“

Was hat das nun für Auswirkungen auf uns ?

Der Austritt Großbritanniens könnte schwere Folgen für die Finanzmärkte haben. Direkt nach dem Bekanntwerden des Brexits fiel der DAX (Deutscher Aktienindex) zwischenzeitlich um 10 %. Außerdem sehen viele Experten den Brexit als ,,ersten Dominostein“: Andere Länder wie Italien oder Frankreich könnten nun ähnliches anstreben. Selbst EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker könnte nicht ausschließen, dass der britische Ausstieg in anderen Ländern Lust auf mehr machen würde.

Wie Asterix damals schon sagte: ,,Die Spinnen, die Britten!“

Quelle: www.merkur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.