Freizeit… Was man da alles machen kann… Mal doch was!

Eine Anleitung von Oliver Rödig

Freizeit ist toll. Man kann Fußball spielen, ausschlafen und alles machen, was man möchte. Außerdem muss man nichts für die Schule tun, außer vielleicht manchmal ein bisschen lernen. Oder (eine meiner Lieblingsbeschäftigungen) man kann malen. Du bist unbegabt sagst du?! Dann pass auf, malen kann jeder…

Malen kann man auf verschiedene Art und Weise: mit Schattierung, ohne Schattierung, einfach so oder ein ganz irres Kritzikratzi. Mit Schattierung sieht es am echtesten aus.

Hier ein Beispiel:

Das habe ich gemalt! Ich habe an einem Sonntag damit angefangen und am nächsten Dienstag war ich fertig. Probiert es auch aus! Ich habe es einfach so gemalt, aber man kann ja auch ein Foto vor sich legen, das man dann versucht abzumalen.

Ein paar Tipps, wie man das machen kann:

Malt die Schattierung genauso ab, wie sie auf dem Foto zu sehen ist. Stellt Euch vor, wo die Sonne wäre, auf der anderen Seite muss dann der Schatten hin.

Malt es so realistisch, wie ihr könnt, wenn ihr ein cooles, fast echt aussehendes Bild haben wollt: Die Schattierung macht es realer!

Benutzt einfach einen Bleistift.

Das war so das Wichtigste, zu einem „ Schattierungs-Bild.“ Da kannst du Striche machen, wie du willst. Am Ende kommt dann sicher irgendwas Unlogisches aber Tolles raus.

Das nennt man dann moderne Kunst !

Also, wenn euch langweilig ist, ran an den Bleistift und ans Papier und versucht es!

Euer Oliver

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.