symbolbild-tkom-hackerangriff

Hackerangriff auf die Telekom – 900.000 Kunden betroffen

Ein Artikel von Fabian Ostermair

Hackerangriff auf die Telekom  Wer steckt dahinter, was ist genau passiert, und wer genau war betroffen?

Seit Sonntag, den 27.11.2016 klagen viele Telekom-Nutzer über Probleme bei Internet, TV-Diensten und Telefonie. Grund: Es gab wohl einen  weltweiten Hackerangriff von Unbekannten auf bestimmte Router der Firma Telekom! Es wird vermutet, dass die Hacker eine Schadsoftware auf die Router installieren wollten, was ihnen aber nicht gelang.

Folgen für die betroffenen Kunden:

Die Kunden hatten sehr lange keine Verbindung

Die Kunden hatten sehr lange keine Verbindung

Die betroffenen Kunden müssen eine neue Firmware (Unter dem Begriff Firmware versteht man ein Programm, das auf einem elektronischen Gerät gespeichert ist), auf ihrem Telekom Router installieren, und den WLAN-Router neu einrichten.

Wie merkt man, dass man betroffen ist?

Das merkt man, wenn zum Beispiel das Telefon oder das Internet nicht mehr funktioniert.

Was ist, wenn das Telefon oder das Internet nicht mehr funktioniert?

Dann sollten deine Eltern den Router aus und dann wieder einschalten, wenn das dann aber immer noch nicht hilft, folge bitte für mehr Infos diesem Link auf die Telekom Seite: Link zur Telekom Internetseite

Das war auch schon mein kleiner Beitrag über den Telekom Hackerangriff. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr über die Kommentare schreibt, ob ihr auch betroffen wart 😀 .

Please follow and like us:

4 Gedanken zu „Hackerangriff auf die Telekom – 900.000 Kunden betroffen

  1. Fabian Ostermair 480°

    Danke für Eure Kommentare, ich freue mich, das du meinen Artikel als Anleitung benutzen konntest, und jetzt alles wieder geht.

    Liebe Grüße,
    Fabian

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.