Zum Verschenken oder selber Backen

von Janina Stölzle

Sorry, dass ich erst jetzt wieder ein Rezept hochstelle, aber zuerst der Schulanfang und dann die vielen Interviews mit den neuen Lehrern, die im Laufe der nächsten Wochen kommen. Ich habe mir überlegt, etwas zum Verschenken zu machen, weil ich diese Kleinigkeit total süß finde. Es gibt sie im Laden zu kaufen, aber es sind Zusatzstoffe drin und es ist sehr unpersönlich. Also hab ich es selber einmal ausprobiert: die Fertigbackmischung zum Verschenken.

IMG_0510
Backmischung im Glas zum Verschenken
Was man braucht zum Befüllen des Verschenk-Glases:

-120g braunen Zucker

-180g Puderzucker

-50g Kakao

-50g gehackte Haselnüsse

-100g Schokostückchen

-1TL Backplver

– 1Prise Salz

-170g Mehl

Ich hab ein 1-Liter-Glas von IKEA genommen und das hat vollkommen gepasst.

Ihr könnt diese Backzutaten wie ihr wollt in das Glas tun.

Ich hab dann noch draufgeschrieben:

„Brownie-Mix“

Benötigte Zutaten für den, dem ihr das Glas oben schenkt:

-3-4 Eier

-175g weiche Butter

-4-5EL Milch (bei Bedarf)

Vorbereitung:

Backofen auf ca.170° (Umluft) vorheizen. Kleines Blech mit Butter einschmieren oder mit Backpapier auslegen.

Backanleitung:

  1. Glas-Inhalt vermischen
  2. In einer Schüssel Butter und Eier verquirlen
  3. Beide Massen miteinander vermischen und bei Bedarf die Milch hinzufügen
  4. Den Teig in das Blech geben und ca. 30 min backen
So sieht mein fertiges Glas aus
So sieht mein fertiges Glas aus

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hab selbst das Rezept ausprobiert und ich fand es super. So sehen meine Brownies aus:image

image

1 Gedanke zu „Zum Verschenken oder selber Backen

Kommentare sind geschlossen.