Buchvorstellung: Selection (Band 1) – Kiera Cass

Ein Artikel von Melissa Christian

Ihr habt bestimmt schon mal von Selection gehört und schon öfters überlegt, das Buch zu lesen, seid euch allerdings nicht sicher, ob euch der Inhalt überhaupt anspricht? Dann ist dieser Artikel für euch geeignet. Ihr werdet natürlich über den Inhalt erfahren (das Ende verrate ich nicht 😉 ), aber ich habe auch einige Informationen zu der Autorin und dem Buch allgemein.

Wie ihr in der Überschrift bereits lesen könnt, ist das Buch von Kiera Cass.

Quelle: Thalia.de

Der Inhalt:

Das Königreich Illéa wird durch eine Monarchie angeführt und leidet unter dem Kastensystem. Der Staat liegt auf dem heutigen Kontinent Nordamerika. Der Monarch Clarkson Schreave und seine Frau Amberly regieren Illéa, sie haben einen Sohn – Maxon, dieser ist der Kronprinz, welcher durch ein Casting seine zukünftige Frau finden soll, dabei lernt er die junge und attraktive America Singer kennen. Sie ist in die Kaste 5 hineingeboren und meldet sich auf Grund des Einflusses von ihrer Mutter und ihrem damaligen, geheimen Freund – Aspen (Kaste 6) – für das Casting an.

Womit sie allerdings nicht gerechnet hatte ist, dass sie wirklich mit 34 anderen Mädchen am Casting teilnehmen wird. Einige Tage nachdem sie davon erfährt, muss sie zum Palast reisen, zu einem Mann, den sie für hochnäsig und arrogant hält. Direkt am ersten Abend will sie in den Garten des Plastes, doch die Palastwachen lassen sie nicht raus. Da kommt Maxon  – der Prinz – und befiehlt ihnen, die Türe zu öffnen und sie nach draußen zu lassen. America ist ihm dankbar und unterhält sich im Garten mit ihm. Dort erzählt sie ihm von der schlechten Situation der niedrigen Kasten, er hat dafür jedoch wenig Verständnis, weswegen sie ihn schlägt.

Wenn ihr wissen wollt wie es ausgeht, dann lest doch das Buch.

Kleiner Tipp  💡  Das Buch könnt ihr in der Bibix / Stadtbücherei ausleihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.