Die Gute Schokolade – Ein süßes Projekt der LWRS

ein Artikel von Oliver Rödig, Sarah Nägele,Vivian Auer und Katharina Nast

Jeder von uns kennt Willi Wonka und seine Schokoladenfabrik. Das ist nur eine fiktive Geschichte ohne realen Bezug. Wir von der Leonhard Wagner Realschule durften das Cover unserer eigenen Guten -nein Besten Schokolade eines Schweizer Herstellers entwerfen und auf den Markt bringen.

Seit Mittwoch, 02.10.2019, gibt es die limitierte LWRS-Auflage der Guten Schokolade bei Rewe in Schwabmünchen zu kaufen.

Die Siegerbilder unserer Schul-Malaktion machen sich richtig gut als Cover:

 

Wir vom Presseteam der Projektgruppe durften bereits am Dienstag  bei der Anlieferung im Rewe-Markt vor Ort sein und mit der Gebietsmanagerin  Frau Borcherding ein Interview führen:

 

Reporter:             Wie viele Kilo Schokolade wurden hier heute geliefert?

Frau B.:                Bei der Einlieferung wurden 1300 kg Schokolade, verpackt in 851 Kartons, geliefert.

Reporter:            Und wie viele Kakaobohnen wurden für die Herstellung verwendet?

Frau B.:               Ungefähr 369334 Kakaobohnen.

Bei 5 verkauften Tafeln wird ein Baum gepflanzt. Eine Tafel kostet 1€

Reporter:            Wo werden die Bäume, die durch das verdiente Geld finanziert werden, gepflanzt?

Frau B.:               Sie werden in dem jeweiligen Land, in dem die Schokolade verkauft wird, gepflanzt.

Reporter:            Und welche Baumart wird gepflanzt?

Frau B.:               Das ist regional abhängig.

Uns hat natürlich auch interessiert, warum ein großes Unternehmen wie Rewe sich an so einer Aktion beteiligt.

Reporter:            Wie lange wird die Gute Schokolade bei Rewe bereits verkauft?

Frau B.:                Seit 2014/2015.

Reporter:            Warum haben Sie sich dazu entschieden, die LWRS Schul-Schokoladen-Ausgabe zu bestellen und anschließend zu verkaufen, da Sie ja beim Verkauf nichts verdienen?

Frau B.:               Mit dem Projekt wollen wir der Umwelt helfen. Allerdings gab es die normale Gute Schokolade bereits vorher im Laden zu kaufen.

 

Am Mittwoch beim Verkaufsstart waren wir mit dem kompletten Projektteam von 14 Schülern beim Rewe Markt vor Ort, um den Verkauf anzukurbeln. Unterstützt wurden wir dabei von Frau Doll und Frau Duling.

 

 

 

 

 

 

 

Bild aus der AZ

Am Samstag um 10 Uhr haben wir nochmal nachgefragt, wie viele Tafeln bis jetzt verkauft wurden. Es waren unglaubliche 1.157 Stück   –    das entspricht 231,4 gepflanzten Bäumen.

Wir hoffen, so eine tolle Aktion wird in den nächsten Jahren auch wieder stattfinden.

Die folgenden Geschäfte verkaufen unsere Schokolade ebenfalls:

Alte Apotheke, Metzgerei Naumann, Eliflora Blumen und Floristik, Stammel/Schöffel, Paracelsus Apotheke, Carl Keck, Der Gemüseladen, Parfümerie Haberstock, Buchhandlung Schmid, Sonnen-Apotheke, Schreibwaren Wenger, Weltladen Schwabmünchen, Gesundheitshaus Reichart

 

Euer Presseteam der Projektgruppe „Die Gute Schokolade“

Oliver Rödig, Sarah Nägele, Vivian Auer, Katharina Nast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.