Schul-Lesewettbewerb

😛 Am 29.11.2019 wurde wie jedes Jahr der Schul-Lesewettbewerb abgehalten .Wer hat gewonnen?!

Auch dieses Jahr fand der Schul-Lesewettbewerb für die sechsten Klassen statt. An dem Wettbewerb nahmen 12 Schüler teil, doch es konnten nur 3 Sieger gekrönt werden. Die Vorleser/innen durften sich ein Buch ihrer Wahl aussuchen, das sie vorbereiten konnten.

Diese Aufgabe meisterten alle mit Bravour. Doch als sie in der zweiten Runde einen unbekannten Text lesen sollten, scheiterten die meisten. Es ist eben doch nicht so einfach, einen fremden Text ohne Übung vorher perfekt vorzulesen. So setzten sich die besten Leser durch.

In der Jury saßen Herr und Frau Eibel, Herr Grüntaler  (der Besitzer der Buchhandlung Schmid) und ein Schüler der neunten Klasse (Tom Recknagel). Der unbekannte Text war Rico und Oskar und die Tieferschatten, in dem viele schwierige Wörter vorkommen. Alle Leser hätten es verdient zu gewinnen. Doch am Ende konnte sich die Jury entscheiden. Den 3 Platz belegte Nicolina Kratzer, den 2 Platz hatte sich Kaytlin Bauer erobert. Die glückliche Gewinnerin war Sina Spiegel, die sich ihren Sieg mehr als verdient hat. Sina las aus dem Buch Harry Potter vor, das sie schon oft privat gelesen hat. Sie hatte auch die Aufgabe, ein unbekanntes Buch zu lese,n hervorragend gemeistert. Die Mädchen aus ihrer Klasse haben sich sehr gefreut und ihr herzlich gratuliert. Für Fabian Schilling, der auch für die Klasse 6f angetreten war, hat leider  nicht gereicht, doch er freute sich sehr mit Sina. Die Klasse erstellte ein großes Plakat für die Gewinnerin. Sina Spiegel wird nun die Schule beim Lesewettbewerb der Region vertreten.

 

Viel   Glück   Sina  

 

 

 

Die glückliche Gewinnerin       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.