Das neue Samsung Galaxy S8

Das neue Samsung Galaxy S8 ist da! Es soll der Firma Samsung den „Reinfall“ Galaxy Note 7, dessen Akku bei zu großer Hitze Feuer fing, ausgleichen. Aber ist das S8 wirklich so gut wie versprochen, ist es wirklich das PERFEKTE Smartphone?? Das werde ich in diesem Beitrag für euch zu klären versuchen…Viel Spaß!!

Ein Artikel von Jannis Rogg

Technische Daten:

Bildschirm-Diagonale: 5,8 Zoll (=14.73 cm)

Auflösung: 2.960×1.440 (= Quad HD)

Displayart: Super-AMOLED-Display

Display-Besonderheiten: Curved Edge Display, Always On Display, Infinity-Display,Mobile HDR

Pixeldichte: 570.0 ppi

RAM (= Arbeitsspeicher bzw. benutzbarer Speicher) 4.0 GB (= Giga Bytes )

Assistent : Google „Bixby“-Google Assistent+ Eigenen Aktivierungs-Buttonisplaygröße: 5.8

Produkt-Highlights: Abgerundete Display-Ränder, 18,5:9 Seitenverhältnis, Iris-Scanner, Desktop-Modus mit Dockstation, AKG Kopfhörer & Bluetooth Standard 5.0

Test:

Wenn man das Handy zum Ersten Mal in die Hand nimmt, fällt einem sofort das fast schon „Epische-Display Design“ auf. Trotz einem noch größeren Display ist es schmaler als der Vorgänger S7. Für den „Home-Button“ gab es keinen Platz mehr, stattdessen blenden sich Home Button und andere Steuerungssymbole wie bei vielen anderen „Android-Konkurrenten“ unten auf dem Display ein, wenn man sie braucht. Da kein Platz mehr auf der Vorderseite für den Finger-Sensor war musste er nach hinten neben die Kamera wandern… Nutzer empfinden dies als sehr unpraktisch und empfehlen den Iris Scanner.

fingerabrdruck

Bild von der Rückseite.

Ganz links: LED-Blitz.  In der Mitte: Kamera mit 13 ,,Megapixel“.  Ganz rechts: Fingersensor

Kamera:

Die neue Kamera App bringt neue lustige ,,Filter“ mit, die die meisten aus ‚Snapchat‘ oder ‚Instagram‘ kennen werden. Außerdem ist die Kamera so programmiert, dass sie Nahaufnahmen erkennt und den Hintergrund hinter dem eigentlichen Objekt unscharf stellt. Falls das nicht immer ,,einwandfrei“ funktioniert, kann man in dem Pro-Modus Belichtungszeit, Farbtemperatur und Schärfe manuell einstellen.

Fazit:

Was soll man nur zu diesem Handy sagen? Mit seinem 18,5:9 Seitenverhältnis hat Samsung eine ,Legende‘ geschaffen. Wer das S7 schon einmal in den Händen hielt ( oder auch besitzt ), der wird ungefähr wissen wie das S8 in den Händen liegt, denn sie haben FAST die gleichen Maße, für mich wäre es aber zu groß. Der neue Google Assistent hilft in so manchen Alltagssituationen bestimmt, und lässt sich wegen seinem eigenen Aktivierungs-Button leicht bedienen. Mit 4 G.B. RAM ( Arbeitsspeicher ) hat das Smartphone sehr viel Platz für Spiele & Apps. Dank ,,Wireless-Charing“ lässt sich das Samsung drahtlos aufladen. Auch nicht gespart wird an den Kopfhörern, mitgeliefert werden hochwertige AKG Headsets. Letztendlich liegt es in den Augen des Betrachters, im Moment gibt es das Galaxy für 749.99€ ,  wer auf High-End Smartphones steht und bereit ist, stolze 749.99€ dafür auszugeben, der wird am S8 sicher Freude haben.

Quelle: Computerbild.de

Was meint ihr? Sind 749.99€ gerechtfertigt?
Schreibt es in die Kommentare!!

Please follow and like us:

3 Gedanken zu „Das neue Samsung Galaxy S8

  1. Max

    mein erwachsener freund hat ein s8 und er ist sehr zufrieden also der preis ist gut angesetzt immerhin noch billiger als apple

    Antworten
    1. Jannis Rogg Beitragsautor

      Ok, freut mich zu hören. Danke für deinen Kommentar!!
      LG. Jannis aus dem 480 Grad-Team 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.