Sand, Wasser und Musik: Das SINGOLDSAND-FESTIVAL in SMÜ

Auch in diesem Jahr findet bei uns in SMÜ wieder das SINGOLDSAND FESTIVAL statt. Einer der Mitorganisatoren hat uns in der LWRS besucht und uns aktuelle Infos über dieses sagenhafte Ereignis gegeben. Hier erfahrt ihr mehr über die Hintergründe des Festivals, Eintrittspreise und erhaltet Infos, wie lange jede Altersklasse unter welchen Bedingungen bleiben darf…

Fakten SINGOLDSAND FESTIVAL 2016

Datum:  26./27. August 2016
(26.August: 17 bis 2 Uhr, 27. August: 14.30 bis 2 Uhr)
Ort:        SMÜ, Gelände vor der Geyerburg und dem Eisplatz

Tickets: U-Turn Schwabmünchen (U-18 Kombiticket für 2 Tage: 20€)

–>mehr zu Preisen und Altersbegrenzungen findest du im nächsten Artikel

Aus dem Interview mit Matthias Walsch, einem der Mitorganisatoren des Festivals, haben wir für euch folgende weiteren Infos zusammengestellt. Danke Matthias, dass du dir für uns die Zeit genommen hast!

Herr Walsch mit 480°-Redakteuren
Herr Walsch mit 480°-Redakteuren

Wie kam es zum SINGOLDSAND-FESTIVAL?

Das InterviewSingoldsand (früherer Name: Goldstrand, er musste nach Singoldsand geändert werden, da sie fälschlicherweise mit dem Goldstrand in Bulgarien in Verbindung gebracht wurden) wurde von ein paar Freunden aus dem Jugendbeirat (Infos zum Jugendbeirat: HIER klicken) gegründet. Damals wollten sie eine größere Party mit einer live Band veranstalten, diese hat sich dann immer weiter vergrößert und wurde schließlich zum Mega-Festival Schwabmünchens, was jetzt bereits zum sechsten Mal stattfindet. Pro Abend erscheinen zu dem Event etwa 3000 Menschen! Mittlerweile ist das Festival ein gemeinnütziges Jugendprojekt der Stadt Schwabmünchen.

An der gesamten Planung und dem Auf- und Abbau sind über 130 Leute beteiligt, das Kernteam besteht dabei aus 20 Personen. Sie arbeiten alle ehrenamtlich, was heißt, dass keiner damit sein Geld verdient. Wofür also der Eintritt? Mit den Geldern vom Kartenverkauf werden die Bands bezahlt und es kommt dem Jugendschutz zu gute.

Extrem interessant war für uns die Zahl, die Herr Walsch uns auf die Frage nach dem Budget genannt hat: Wir sprechen hier von einem 6-stelligen Haushaltsvolumen…

Was ist dort geboten?

Um einen ersten Eindruck zu erhalten, seht euch das folgende You-Tube-Video aus dem letzten Jahr 2015 an!

Und hier ein paar Eindrücke zum Aufbau, der eine Woche vorher stattfindet. Die Planung für das nächste Jahr beginnt mit dem letzten Ton der Musikanlage am 27.August um 2 Uhr 🙂

Jedes Jahr kommen eine Reihe internationaler und nationaler Live-Bands. Kleinere Bands bekommen auch eine Chance dort aufzutreten, wenn sie den Contest, der davor stattfindet, gewinnen.

Du willst wissen, welche Bands und Stars in diesem Jahr in unserer Kleinstadt auftauchen? Dann lies dir den Artikel von Melanie dazu durch!

Neben der Live-Musik kann jeder Tanzbegeisterte auch im Wasser vor der Seebühne das Tanzbein schwingen oder sich im Sand, der extra tonnenweise von der Firma Rinderle aus SMÜ angeliefert wird, austoben.

Das Essen und das Trinken wird von den ortsansässigen Vereinen selbst angeboten und das erwirtschaftete Geld ist für den Jugendschutz und die Jugendarbeit, die damit betrieben werden. Auch das Übernachten ist auf dem Campingplatz möglich.

Was ziehe ich an und wie komme ich heim?

high-heel-158363_640Die Kleiderwahl ist offen, Matthias empfiehlt aber eher feste Schuhe, da sich Glasscherben im Sand befinden können, die nicht auf den ersten Blick sichtbar sind. Die Schuhwahl wird auch duch den Sand begrenzt. Also liebe Damen, High-Heels lieber daheim lassen!

Bei leichtem Regen wird das Ganze überdacht und bei Unwettern finden alle Menschen Schutz in der Grundschulturnhalle.

Auch dieses Jahr gibt es wieder kostenlose Busse, die in die nächstgelegenen Gemeinden wie Graben usw. fahren. Für U-18 und Ü-14-Jährige ist wohl der Bus um 0.15 Uhr interessant.

Im nächsten Artikel geht’s um genaue Kosten und den Jugendschutz (Wer darf wie lange und unter welchen Auflagen bleiben?)

 Zur Homepage von Singoldsand geht’s hier!

2 Gedanken zu „Sand, Wasser und Musik: Das SINGOLDSAND-FESTIVAL in SMÜ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.