Die neue Minecraft Version 1.15: Süßer könnte ein PC-Spiel kaum werden!

Die neue Minecraft Version 1.15 hat Süßes in sich: Bienen

In der neuen Version 1.15 kommen Bienen und Bienenstöcke vor! Die Bienenstöcke kann man mit einer Schere scheren, das klingt zuerst komisch, aber lasst es mich euch erklären: Wenn die Bienen aus ihrem Bienenstock fliegen, dann fliegen sie herum und suchen Blumen. Wenn sie eine im Umkreis finden, dann fliegen sie auf die Blume zu und schweben über der Blüte, das dauert ungefähr 5-10 Sekunden. Anschließend fliegen sie zurück zu ihrem Bienenstock, gehen hinein und geben dann ihren Honig ab. Es gibt bestimmte Honiglevel, wenn in dem Bienenstock ein bestimmtes Honiglevel erreicht ist, dann kann man es „scheren“, dann kommen aus dem Bienenstock 2-3  Honigwaben, aus diesen kann man einen neuen künstlichen Bienenstock machen. Man kann auch mit einem Rechtsklick auf den Bienenstock selbst Honigflaschen machen. Wenn man dasselbe mit einem Eimer macht, dann kommt ein Honigeimer dabei raus. Wird dieser ausgeschüttet, dann kommt eine gelbe klebrige Flüssigkeit, auf der man förmlich klebt und wenn man von sehr weit oben hinein fällt, dann kriegt man einen Fallschaden. Dazu kleben Items auf dem Honigblock, wenn z.B. der Block mit einem Kolben verschoben wird, dann bleibt das Item darauf. Dazu kommt eine neue Animation für den Eisenglolem: Wenn man den Eisengolem mehrmals schlägt, dann kriegt er Risse, welche durch einen Rechtsklick mit einem Eisembaren wieder heilbar sind.

Die Honigblock wird aus vier Honigflaschen gecraftet und dient nicht nur als süße Essensration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.